Kategorie: News

17. Dresdner Nachtwanderung

Foto: Frances Kunze

(jg) Die Nachtwandernden waren wieder unterwegs!  Am 31. Mai 2016 ging die alljährliche Partynacht bereits in die 17. Runde. Nein, es handelt sich hierbei nicht um einen romantischen Spaziergang im Mondschein. Vielmehr ziehen an diesem Tag zumeist Studenten von einem Studentenclub in den nächsten. Dieses Jahr waren 14 Studentenclubs mit am Start und  weiterlesen

Nachteulen im Hochhaus

Foto: Matthias Pätzold@pixelio.de“Einsam, denn es sind so viele” – diesen Titel trägt ein Vorstellungsvideo des studentischen Zuhörtelefons “Nighline”. Viele Studenten fühlen sich einsam, weil sie Probleme haben, im Uni-Stress unter den vielen Studenten Kontakte zu knüpfen und aufrecht zu erhalten. Doch wem kann man sich dann in komplizierten Situationen anvertrauen? Auf diese Frage bieten in Deutschland seit 1995 verschiedene Zuhörtelefone von Studenten für Studenten Antwort. Vorbild war England mit den ersten Zuhörtelefonen und seid 2009 gibt es diesen Dienst auch in Dresden. Die Nightline bietet von 21 bis 1 Uhr Nachts Dienstag, Donnerstag und Sonntag ein anonymes, offenes Ohr für alle Arten von Problemen. Ein Gespräch dauert maximal 45 Minuten um die eigene körperliche und geistige Leistungsfähigkeit zu wahren. weiterlesen

Tags : ,

Fit & Gesund in den Hörsaal – Der 7.Tag der Gesundheit lädt zum Mitmachen ein

(tm) Am 01.Juni 2016 findet im Hörsaalzentrum der 7. Gesundheitstag für alle Interessierten der TUDresden statt. Das Team des Betriebsärztlichen Dienstes lädt zusammen mit mehreren Krankenkassen und einer Vielzahl an weiteren Partnern zu einem spannenden Mix rund um die Hauptthemen Bewegung, gesunde Ernährung und mentale Gesundheit ein. Dazu können sich Besucher im Rahmen von Vorträgen zu psychischer Gesundheit, Männergesundheit und Ernährung, sowie an zahlreichen Infoständen persönlich informieren. Ergänzt wird das Angebot durch sportliche Aktivitäten und innovative Kurse, wie z.B. den Workshop zur “Geschmacksebene”. In welchen man sich selbst Wraps oder leckere Smoothies zubereiten kann. Vorbeischauen lohnt sich!

Genauere Informationen und das vollständige Programm finden Sie unter:
http://tudresden.de/gesundheitstag

Tags : ,

Lernen an der Uni – Alternativen zur Slub

Die Prüfungszeit nähert sich wieder und jeder, der sich einmal in der SLUB auf Klausuren vorbereitet oder für Hausarbeiten recherchiert hat weiß: wenn man in der Kernprüfungszeit nicht pünktlich um acht vor der Tür steht, bleibt einem im schlimmsten Fall ein Platz auf dem Boden. Der große Arbeitsbereich im Erdgeschoss ist oft sehr laut, im Lesesaal zwei Etagen tiefer, reicht mitunter ein leises Husten um die vorwurfsvollen Blicke der anderen Studierenden auf sich zu ziehen.

In unserer neuen Themenreihe haben wir uns ein wenig umgeschaut, welche Alternativen es zur Hauptbibliothek gibt und werden Euch diese in den folgenden Wochen vorstellen. Neben der Entfernung zur nächsten Mensa, haben wir auch die Verfügbarkeit von W-Lan, die Öffnungszeiten und die Verkehrsanbindung bewertet.

weiterlesen

Tags : , , ,

Was darf eigentlich Satire?

An der  aktuelle Diskussion kommt nicht zuletzt aufgrund der Causa Böhmernann eigentlich keiner vorbei. Auch Professor Hagen hat in der letzten Woche in der Vorlesung „Struktur und Organisation der Massenmedien“ die Frage thematisiert. Wir haben uns mal am Institut umgehört und die Frage des Monats gestellt: was darf Satire? Die meisten sind sich einig: Satire darf alles. Hier einige Stimmen:

weiterlesen

Das neue Heft ist da!

neue_Ausgabe

Ab sofort ist die neue Ausgabe von „ImfoKus“ am IfK erhältlich! In neuem Layout und auf mehr Seiten präsentieren wir Euch zahlreiche Themen rund ums IfK, die Uni und darüber hinaus. So beschäftigen wir uns unter anderem mit dem Thema Flüchtlingshilfe, haben für Euch Filme rezensiert und berichten von unserer spannenden Exkursion nach Prag. Die neue Ausgabe ist ab sofort kostenlos erhältlich, und zwar im BZW, vor Raum 257a. Viel Spass beim Lesen!

 

Sommerloch im Sekretariat

Foto: Kirsten LassigSie war zehn Jahre lang der Drehpunkt im organisatorischen Geschehen am Lehrstuhl I und auch am IfK: am 1. März diesen Jahres hat Katrin Presberger, langjährige Sekretärin von Prof. Donsbach und gute Seele am IfK, ihren Bürostuhl im BZW geräumt und  geht nun als Assistentin der Leiterin der Pressestelle, Frau Magister, zur Hand. Bis eine Nachfolge gefunden ist, bleibt das Sekretariat vorerst verwaist, Studierende werden mit Ihren Anfragen jedoch nicht im Regen stehen gelassen weiterlesen

But first, let us take a selfie

Egal ob Hollywoodstars, Musiker, Astronauten oder ganz normale junge Leute. Das Knipsen von Selfies wird immer populärer. Dabei kommen auch mehr und mehr Hilfsmittel zum Einsatz, wie beispielweise der (von den einen geliebte – von den anderen gehasste) Selfiestick oder gar Drohnen.
Selfie bedeutet zunächst nichts anderes, als ein mit der Digitalkamera des Smartphones oder Tablets, meist spontan aufgenommenes Selbstporträt. Dabei ist es irrelevant, ob sich auf dem Selfie nur eine Person oder eine Gruppe von Menschen porträtiert. Im Jahr 2013 war es dann soweit: „Selfie“ wurde zum englischen Wort des Jahres gewählt. Doch was ist dran am Selfie-kult?

weiterlesen

Tags : , ,