We love to investigate you

Was machen eigentlich Absolventen des IfK, wenn sie ihr Studium abgeschlossen haben? „Irgendwas mit Medien“ sagt oft nicht viel aus. Deswegen stellen Euch Alumni und Absolventen Unternehmen vor, in denen sie nach dem Abschluss arbeiten. André Rhody, ehemaliger Student am IfK, ist inzwischen bei SevenOne Media in der Nähe von München mit der Vermarktung unterschiedlicher Medienprodukte beschäftigt.

Für alle, die es bisher noch nicht wussten: ProSieben, Sat.1, kabel eins und sixx sind Partnersender, die alle unter dem Dach ProSiebenSat.1 Media AG versammelt sind. SevenOne Media ist wiederum eine Tochterfirma , welche mit der Vermarktung der Inhalte und somit auch der Werbeträger zu tun hat. Die Aufgabe ist es, den Konzern als Werbemittelträger zu vermarkten und dafür Sorge zu tragen, dass die Kunden Werbung einkaufen. Dabei steht SevenOneMedia in Konkurrenz mit Vermarktern verschiedener Mediengattungen und verfolgt diverse Strategien: Im Printsektor ist die Firma selbst nicht aktiv und versucht deshalb, die potentiellen Werbekunden argumentativ von Print wegzulocken, denn nach wie vor geht ein überproportional großer Teil der Werbeinvestitionen an die Verlage.

Im Onlinebereich hingegen ist SevenOneMedia selbst aktiv und erweitert ständig das Platzierungsportfolio für die Werbekunden und sichert sich so Marktanteile. Eine Abteilung des Unternehmens ist die New Media Research. Sie hat hauptsächlich die Aufgabe, den Markt und das Publikum zu beobachten, strategische und operative Basisdaten zu generieren und auszuwerten (Medien-nutzung, Nutzungszahlen usw.), Entwicklungen zu bewerten, aber auch eigene Produkte und Projekte forschend zu begleiten und weiterzuentwickeln. Nicht alle diese Tätigkeiten hat man am IfK gelernt. Jedoch sind kritisches Denken und Hinterfragen und die Fähigkeit, kreativ und zielgerichtet an Probleme heranzugehen, genauso gefragt und ermöglichen André Rhody sich in seinem neuen Arbeitsfeld zur orientieren.

André Rhody, bearbeitet von M.C. Zaremba