Monat: April 2017

Das Radio – ein konkurrenzloses Medium?

Was haben Kochen, Autofahren und Putzen gemeinsam? Sie können ohne Gesellschaft ganz schön langweilig sein! Und was macht man dagegen? Genau, das Radio an!  Aber warum eigentlich? Na, weil das schon immer so war!

      Genau das ist es vielleicht, was das Radio-Hören so interessant macht: Es nimmt einen Platz in unserem Alltag ein, ohne dass wir es so recht bemerken. Es wird eingeschaltet, weil es zu gewissen Situationen dazugehört. Was hinter dem Phänomen des Radios wirklich steckt, ist simpel wie faszinierend. Zwar ist das Radio nicht das Medium mit der größten Nutzungsdauer, dafür aber das mit der über die Jahre konstantesten. Doch was ist es denn jetzt eigentlich, was das Radio so attraktiv gegenüber anderen Medien macht? Zunächst scheint das Radio sehr anpassungsfähig zu sein. Neue Medien, wie damals das Fernsehen oder seit den neunziger Jahren das Internet, haben nichts daran geändert, dass Radio ein steter Begleiter der Menschen geblieben ist.
weiterlesen