Monat: August 2016

„Kommunikationswissenschaft ist an einer Exzellenzuniversität ein ganz wichtiger Bereich”

Foto: Christian Suhrbier
Foto: Christian Suhrbier

(jh) Die einen nutzen den Ruhestand, um sich zur Ruhe zu setzen, bei Reiner Zieschank hingegen steht neben sportlicher Aktivität (Motorrad und Ski-Fahren) auch Engagement im Förderverein des IfK auf der AgendaDie Motivation dazu erläutert der ehemalige Vorstand der Dresdner Verkehrsbetriebe AG mit der Bedeutung des Faches: „Kommunikationswissenschaft ist an einer Exzellenzuniversität ein ganz wichtiger Bereich”. Den Rückenwind, den das IfK jetzt brauche, möchte er gern mit seiner Arbeit im Förderverein unterstützen. Zieschank, geboren 1951 in Kempten und seit 1992 in Dresden ansässig, hatte viele Jahre leitende Posten in Dresdner Unternehmen, an denen kaum ein Bürger vorbeikommt. So war er unter anderem Geschäftsführer der DREWAG und der Technischen Werke Dresden. Als Vorstand der Dresdner Verkehrsbetriebe führte er das Unternehmen bis Ende des vergangenen Jahres. Zahlreiche Auszeichnungen fallen in seine Tätigkeit als Chef über Busse und Bahnen: So gewann die DVB im Jahr 2015 mit der Kampagne „Die Welt bereichert Dresden. Jeden Tag.“ den Politikaward und steht in Sachen Kundenzufriedenheit auch im Jahr 2015 bundesweit (gemeinsam mit Münster) auf Platz 1 aller ÖPNV-Unternehmen. Dass die kommunikative Lage in Dresden gerade „nicht ganz glücklich” ist, sei ein weiterer, wichtiger Grund für den Ruheständler, sich im Förderverein des IfK zu engagieren. Und obwohl Zieschank noch nicht einmal ein halbes Jahr dabei ist, hat er schon konkrete Ideen, wie er sich einbringen kann. Neben der Organisation von Veranstaltungen sei auch das Werben von neuen Mitgliedern eine Möglichkeit, sich einzubringen. Dirk Birgel, Chefredakteur der DNN sieht die nötigen Kompetenzen gegeben: „Herr Zieschank ist einer der am besten vernetzten Menschen in Dresden, ein Kommunikationsprofi durch und durch”. Mit seiner umgänglichen und verbindlichen Art sei er auf jeden Fall eine Bereicherung für den Förderverein des IfK.


Wie hat Dir dieser Artikel gefallen?

View Results

Loading ... Loading ...