Kategorie: Veranstaltungen am IfK

Vom Studium in den Beruf – Absolventen des IfK über ihre Berufsfelder

(mba) Wer Kommunikationswissenschaft studiert, der wird oft mit der Frage konfrontiert: „Und was wird man danach?“ Wie vielfältig der Einstieg in das Berufsleben mit einem Abschluss in einem kommunikationswissenschaftlichen Bachelor- oder Masterstudiengang sein kann, erfährt man während der Ring-Vorlesung „Reflexion“.  weiterlesen

„Staunend durch die Nacht“

lndw(jg) Die bisher größte „Lange Nacht der Wissenschaft“ steht vor der Tür:  Am 10. Juni präsentieren sich Hochschulen, Institute, Labore und Forschungseinrichtungen mit über 600 Veranstaltungen in Dresden. Unter dem Motto „Staunend durch die Nacht“ sind alle Interessierte ab um sechs bis 1.00 Uhr nachts dazu eingeladen, in die Welt der Wissenschaft einzutauchen, und das Ganze für freien Eintritt.


Wissenschaft ist öde und langweilig? Von wegen! Fast 33.000 Besucher zählte die Veranstaltung im letztes Jahr. Ob spannenden Vorträgen lauschen, Ausstellungen oder Filme entdecken oder beim Ausprobieren von Experimenten selbst aktiv werden; Hackern live beim Hacken zuschauen, Überraschungsseier röntgen, Medaillen prägen oder sich beim  Science Slam inspirieren lassen. Aus nahezu jeder Disziplin ist etwas dabei, zum Beispiel aus den Ingenieurswissenschaften, der Medizin oder auch aus den Geistes- und Sozialwissenschaften.

weiterlesen

Honorarprofessor Dietram A. Scheufele besucht das IfK

Dietram A. Scheufele, College of Agricultural & Life Sciences, University of Wisconsin-Madison , Foto: WiD / Christof Rieken
Dietram A. Scheufele, College of Agricultural & Life Sciences, University of Wisconsin-Madison , Foto: WiD / Christof Rieken

(mb) Dietram A. Scheufele, John E. Ross Professor in Science Communication an der University of Wisconsin-Madison in den USA, kommt nach Dresden. Vom 2. bis 9. Juni wird er am IfK zu Gast sein. Seit 2013 ist Scheufele ehrenamtlich als Honorarprofessor an der TU Dresden tätig und besucht bereits zum wiederholten Mal das IfK.

weiterlesen

Gedenkfeier für Prof. Dr. Wolfgang Donsbach

Prof. Wolfgang Donsbach. Foto: Privat

Am kommenden Freitag, dem 22.01.2016, findet im Dülfersaal (Mommsenstr. 13) die akademische Gedenkfeier für Professor Wolfgang Donsbach statt. Neben zahlreichen Gästen aus dem Fach, sind auch Studenten eingeladen, an der Veranstaltung teilzunehmen. Die Gedenkfeier beginnt um 14.30 Uhr und endet ca. 18.30 Uhr. Innerhalb des Programms wird die Bedeutung Wolfgang Donsbachs für die Kommunikationswissenschaft sowie sein akademisches Wirken von internationalen Wissenschaftlern gewürdigt. Zu den Vortragenden gehören u.a. Hans-Matthias Kepplinger (Johannes-Gutenberg Universität Mainz), Dietram Scheufele (University of Wisconsin-Madison), Thomas Patterson (Harvard University) und Miriam Meckel (Universität St. Gallen).

Prof. Donsbach war Gründungsdirektor des IfK und ist im Sommer des letzten Jahres überraschend verstorben.

Wenn der Wunsch einer Teilnahme besteht sollte die Anmeldung bis zum 21.01. über gedenkfeier@mailbox.tu-dresden.de erfolgen.

Tags : , ,

Prof. Ann Cooper über „Russia´s Global Media Strategy“ – oder doch eher „Kritik am globalem Mediensystems Russlands“?!

Eine studentische Nachlese

Am 29. Oktober hielt Prof. Ann Cooper in Dresden einen Vortrag über „Russia´s Global Media Strategy“. Sie gilt als Expertin für Russlands Medienwelt, ist unter anderem Mitherausgeberin des Buches „Russia at the Barricades“, verfügt über jahrzehntelange journalistische Erfahrung im Radio- und Printbereich und hat selbst als Journalistin in Moskau für den amerikanischen öffentlich-rechtlichen Radiosender National Public Radio (NPR) gearbeitet.

weiterlesen

Tags : , , , , , ,